Informationen zur Unterrichtssituation an der Albert-Schweitzer-Mittelschule

Bis auf Weiteres findet in Schweinfurt Wechselunterricht statt, da der Inzidenzwert momentan über 50 liegt. Alle Klassen werden an der Albert-Schweitzer-Mittelschule vorläufig gruppenweise und täglich wechselnd beschult. Nähere Informationen bekommen die Schüler vom Klassenleiter über die schulcloud.

In der Schule besteht immer noch die Maskenpflicht. Schülerinnen und Schüler müssen aber ab sofort eine medizinische Maske tragen!

Infos zu einer neuen Schnelltestmöglichkeit der Stadt Schweinfurt finden Sie hier.

Informationen des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

Achtung, es gibt eine Änderung für die Regelung nach den Pfingstferien!

Stand 05.06.2021:

Ab Montag, 07.Juni gilt :

  • bei einer Inzidenz von 0-50 Präsenzunterricht ohne Mindestabstand für alle (ab 21.06. gilt dies für die Inzidenz von 0-100)
  • bei einer Inzidenz zwischen 50 und 165 Wechselunterricht für alle (ab 21.06. gilt dies für die Inzidenz von 100-165)
  • bei einer Inzidenz von über 165 Distanzunterricht für alle, außer Abschlussklassen

Die Entscheidung trifft die Kreisverwaltungsbehörde. Wir werden Sie und die Schüler möglichst bald informieren, wenn sich die Unterrichtsform ändern sollte.

Das aktualisierte Merkblatt des Kultusministeriums zum Umgang mit Krankheitssymptomen finden Sie hier.

Einen Elternbrief zum Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien finden Sie hier.

Die Regelungen ab 21.06.2021 finden Sie hier.

Achtung, weiterhin gilt eine Testpflicht für alle Schüler, die in die Schule kommen! Entweder bringen die Schüler den Nachweis eines negativen Covid-Tests mit (höchstens 24 Stunden alt, von offizieller Stelle, z.B. Testzentrum, Apotheke, Arzt, usw) oder sie müssen sich vor dem Unterricht in Anwesenheit des Lehrers selbst testen.

Der Testnachweis ist nicht notwendig bei vollständig geimpften Personen. Dazu muss die abschließende Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff mindestens 14 Tage zurückliegen. Zudem muss kein Testnachweis von genesenen Personen erbracht werden. Eine Person gilt dabei als genesen, wenn sie über einen Nachweis verfügt, wonach eine vorherige Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt. Die zugrundeliegende Testung muss dabei mittels PCR-Verfahren erfolgt sein.

Genauere Informationen zu den Selbsttests finden Sie hier.

Der Testnachweis entfällt bei vollständig geimpften und bei genesenen Personen jedoch nur, wenn keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegen und keine aktuelle Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen ist.

NEU: Ab dem 07.06.2021 ist für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“) auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum) verpflichtend. Bitte achten Sie dabei auf einen eng anliegenden Sitz. Eine Mund-Nasen-Bedeckung („Community-Maske“) ist nicht mehr ausreichend.

Die Informationen zur Testpflicht nach den Osterferien vom Kultusministerium finden Sie hier: Elterninformation zu den Covid-19-Tests  Eine Einverständniserklärung der Eltern ist nicht nötig. Sollten Sie nicht wünschen, dass Ihr Kind den Selbsttest an der Schule durchführt, geben Sie uns bitte Bescheid und schicken Ihr Kind nicht in die Schule! (Alternativ kann der Nachweis eines negativen Tests mitgebracht werden (siehe oben).)

Für die Eltern der Abschlussschüler ein Elternbrief zu den Prüfungen in Englisch und Mathe:

Hier finden Sie die Elterninformationen des Staatsministeriums für die Zeit ab 15.03.2021 :

Sollten Sie eine Befreiung vom Präsenzunterricht wünschen, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung. Benötigen Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind (Jahrgangsstufe 5 oder 6), kontaktieren Sie uns bitte auch so bald als möglich unter 09721-51852.
Die Regelungen für die Notbetreuung unterliegen dem aktuellen Rahmenhygieneplan. Achtung, auch hier ist ein negativer Covid-19-Test nötig bzw. Ihr Kind muss sich selbst in der Schule testen!

Aktualisierung vom 09.04.2021