Lauf gegen den Hunger

SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER ALBERT-SCHWEITZER-MITTELSCHULE LAUFEN GEGEN DEN HUNGER

 

Die Albert-Schweitzer-Mittelschule hat erfolgreich am weltweiten Schulprojekt Lauf gegen den Hunger teilgenommen und dabei über 665 € für Menschen in Not gesammelt.

Rund 90 Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Mittelschule tauschten am 08.05. die Schulbank gegen Sportschuhe, um sich für eine Welt ohne Hunger stark zu machen. Das Schulprojekt, das von der internationalen humanitären Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger umgesetzt wird, findet jedes Jahr an über tausend Schulen in der ganzen Welt statt.

Die Schülerinnen und Schüler sind für eine Welt ohne Hunger an den Start gegangen und sind dabei großartige 474 Runden gelaufen. Für jede gelaufene Runde erhielten die Kinder einen zugesicherten Spendenbetrag von ihren Laufpaten, die die Schülerinnen und Schüler zuvor selbständig mobilisiert haben. Die gesammelten Spenden unterstützen die lebensrettenden Projekte von Aktion gegen den Hunger in 50 Ländern.

Organisiert hat das Projekt Philippa Müller, Bundesfreiwiligendienstleistende beim Idealverein für Sportkommunikation und Bildung e.V. in Schweinfurt. Hierfür ist sie im Rahmen des Vereinsprojektes „Bewegte Ganztagsschule“ an der Albert-Schweitzer-Mittelschule tätig.

„Ich freue mich im Rahmen meines Jahresprojektes meine Leidenschaft Sport mit der globalen Entwicklungshilfe zu verbinden“(Philippa Müller)

Das Projekt Lauf gegen den Hunger ist mehr als nur ein Sponsorenlauf: Im Vorfeld des Laufs besuchte auch eine Mitarbeiterin von Aktion gegen den Hunger die Schule und klärte die Kinder und Jugendlichen über Ursachen, Ausbreitung und Behandlung von Mangelernährung auf. Dieses Jahr haben die Schülerinnen und Schüler einen besonderen Einblick in das Projektland Tschad in Zentralafrika erhalten und erfahren, wie Gleichaltrige in dem Land leben.

 

Ähnliche Beiträge
  • Nachhaltiger Wandertag Am 04.10.2019 machten sich die Klassen 8G und M8 auf den Weg in den Steigerwald. Im Steigerwaldzentrum befassten wir uns, in zwei Workshopphasen, mit dem Thema „Nachhaltige Nutzung unserer Wälder“. Danach machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Baumwipfelpfad, um dort auf Höhe der Baumkrone (über 20m) unseren heimischen Wald zu [...]
  • 2. Berufsorientierungswoche der 8G un... In der Woche vom 07.10 – 11.10.2019 fand die 2. BOP- Woche in der GbF in Schweinfurt statt. Diesmal konnte sich jeder Schüler nur einen Bereich aussuchen, indem die ganze Woche über gearbeitet wird. So waren die Schüler auf die Arbeitsbereiche: Verkauf, Maler, Metall, HoGa, Pflege, Hauswirtschaft, Frisör und Holz verteilt. Erneut konnten viele Erfahrungen [...]
  • Berufsorientierungswoche 7G und M7 in... In der Woche vom 08.04. – 12.04.2019 stand das Thema: Berufsorientierung auf dem Plan der M7 und 7G. So trafen sich beide Klassen jeden Morgen an der GbF und machten sich bereit für den Tag in den jeweiligen Werkstätten. An den fünf Tagen, konnte jeder fünf verschiedene Berufsfelder kennenlernen und so waren die Schüler und [...]
  • Einfacher Stromkreis – Besuch d... Direkt nach den Ferien ging es für die 7G erneut in die Wissenswerkstatt. Diesmal ging es um das Thema „Einfacher Stromkreis“, das sich optimal mit dem PCB Lehrplan verknüpfen ließ. Es wurde gehämmert und gebohrt. Neu hinzu kam das Löten, das aber von jedem perfekt gemeistert wurde. Anschaulich durfte jeder erfahren, nur wenn die Drähte [...]
  • A school trip to England In der Woche vom 18.03. – 22.03.2019 machten sich Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufen mit Frau Bonn, Frau Heuberger und Herrn Eberhorn auf den Weg nach England. Mit dabei auch immer unser Maskottchen Albert. Am frühen Montagmorgen ging es los. Nachdem wir sicher mit der Fähre von Calais nach Dover schipperten, kamen [...]

Keine kommenden Termine vorhanden.

November 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30