Vorlesewettbewerb 2017

Am 05. Dezember 2017 war es wieder soweit. Der Schulsieger des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen wurde ermittelt.

Zu Beginn trat die AG Musik (Leitung Herr Eberhorn) mit einer Body-Percussion auf. Danach kamen Lisa (6a) und Joel (6b) dran. Beide lasen aus ihren Büchern vor und mussten anschließend einen unbekannten Text vorlesen. Während die Jury – Frau Bickel (Buchhandlung Vogel), unsere Frau Schmidt und unser Rektor Herr Neckov – sich absprachen, zeigten SchülerInnen aus der Klasse 9a (Herr Eberhorn) ihr musikalisches Können. Dann stand der Sieger Joel (6b) fest. Frau Bickel überreichte die Sieger-Urkunde und fand lobende Worte für beide Teilnehmer, die sich jeweils über einen Gutschein der Buchhandlung Vogel freuen durften. Unter großem Applaus der zuhörenden Klassenkameraden ging dieser Vorlesewettbewerb zu Ende.

Ähnliche Beiträge
  • Was ist besser als Deutsch? In der Klasse M 7 gab es am Freitag etwas zu sehen und zu probieren, denn der Breakdancer Dominik war bei den Schülern zu Besuch. Eigentlich dachten die Schüler, sie würden wie gewöhnlich Deutsch und Englisch machen, deshalb fragte die Klassenleiterin Frau Straßer einen Schüler, was denn besser wäre: Deutsch oder Breakdance. Die Antwort folgte [...]
  • Volksverhetzung im Gericht Am Montag, den 5.3.2018, machte die Klasse M 7 einen Ausflug ins Gericht in Schweinfurt, um eine Gerichtsverhandlung zu besuchen. Als sie mit dem Stadtbus angekommen waren, mussten die Schüler wegen Komplikationen auf die nächste Verhandlung warten. Deshalb beschäftigten sich die Schüler solange in der Stadt. Nach einer halben Stunde durfte die Klasse dann in [...]
  • Besuch auf dem jüdischen Friedhof Theoretisch hatten die Relischüler der 7. und 8. Klassen schon einiges über jüdische Bestattungen und Friedhöfe gehört. Nun wissen sie auch, wie solch ein Friedhof in der Wirklichkeit aussieht. Am Freitag besuchten die katholische und die evangelische Religruppe gemeinsam den jüdischen Friedhof in Schweinfurt, der sich etwas versteckt am Rand des Hauptfriedhofs befindet. Anders ist [...]
  • ASS helau! Das war der Aufruf zum Spielstart bei der Faschingsfeier, die die M 7 für zwei Grundschulklassen vorbereitet hatte. Während der Projektwoche überlegten sich die Mittelschüler in sechs verschiedenen Gruppen, was alles benötigt wird, um eine Faschingsfeier für über 40 Zweitklässler zu organisieren. So entstanden Werbeplakate, Eintrittskarten und Dekoration für die Gymnastikhalle. Außerdem wurden Masken zum [...]
  • Die Albert sucht den Senfkrapfen Helau! Diese Aktion gibt es nur an Fasching! Ein Exklusivangebot der SMV!Einer von 100 Krapfen ist mit leckerstem Senf gefüllt. Und wer den Senkrapfen hat, bekommt nicht nur einen Ersatzkrapfen, sondern auch eine Sektflasche voller Süßigkeiten als Entschädigung. Dieses Jahr kam der glückliche Gewinner aus der 7. Klasse. Tapfer biss er so lange in den [...]