Die Todesfahrt auf der Autobahn

Wer die Skulptur von Böhler und Orendt in der Kunsthalle gesehen hat, weiß ganz genau, wie die Schülerinnen auf die Idee kamen, ihrem Rap diesen Namen zu geben. Wenn man als Lehrer im Deutschunterricht die Schüler allerdings auffordert, zu dieser Skulptur ein Gedicht zu schreiben, stößt man damit auf wenig Gegenliebe. Kommt aber ein LTTA-Musiker wie Hartmut Quiring mit der Idee, zu dieser Installation einen Rap zu schreiben und den aufzunehmen, rennt er offene Türen ein und die Stifte fliegen über das Papier. Mittlerweile sind die ersten Rapversuche der M 7 aufgenommen. Die Ergebnisse lassen sich hören und vereinen in genialer Weise Rhythmik, Dichtkunst und Kreativität miteinander. Normaler Deutschunterricht hätte das nicht geschafft … . Der Autofahrt-Rap ist schon auf drei Strophen angewachsen. Vielleicht gibt es noch eine Zugabe?!

Ähnliche Beiträge
  • Schullandheim Thüringer Hütte 7G und ... Kurz vor Weihnachten machten sich die Klassen 7G und M7 gemeinsam auf den Weg zur Thüringer Hütte in die Rhön. Die kommenden fünf Tage sollten ein abwechslungsreiches Programm bieten. Bei der Nachtwanderung mit Fackeln am Abend, mussten sich einige Schüler und Schülerinnen ihren Ängsten stellen. Natürlich kamen alle wieder heil im Schullandheim an. Gemeinsam wurde viel [...]
  • Nikolaus-Pausenverkauf der SMV Am Donnerstag, 06.12.2018 veranstaltete die SMV einen großen Pausenverkauf in der Aula. In den ersten beiden Schulstunden liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren, damit alles rechtzeitig fertig werden konnte. Verkauft wurden Brezen, Schnittlauchbrote, Kuchen, Muffins, Cookies und Getränke wie Kinderpunsch und Kakao. Alle haben fleißig mit angepackt. Da der Andrang so enorm war, wurde es schnell [...]
  • Dressed-Day 2018 Der Bergl hat sich sicherlich gewundert…was war da denn los??!! Am letzten Schultag vor den Herbstferien, kam die komplette Mittelschule (Schüler und Lehrer) im schönsten Outfit zum sog. Dressed-Day! Von den Schüler wurden Klassenfotos und Bewerbungsfotos gemacht und von den Lehrern ein gemeinsames Lehrerfoto. Das Highlight an diesem Tag fand allerdings unter Augen von wenigen [...]
  • Schülersprecher und Vertrauenslehrer ... Zu Beginn des Schuljahres 2018/19 kam die Klassensprecherversammlung zusammen und wählte die Schülersprecher und Vertrauenslehrer. Schülersprecher sind erneut Chahinaz Arida und Hasan Hodzic. Als Vertrauenslehrer wurden Frau Heining und Herr Eberhorn gewählt.       [...]
  • Glück(lich) im Unterricht! Geht das? ... Vom 16. bis 20. Juli 2018 besuchten wir, Doris Körner und Matthias Gräf, Lehrkräfte an der Albert-Schweitzer-Mittelschule, das von der Europäischen Union geförderte Seminar „Glück(lich) im Unterricht“. 21 Teilnehmer/innen aus Ungarn, Österreich und Deutschland trafen sich in Kroatien und waren gespannt, wie sich das exotisch klingende Thema im Unterricht anwenden lässt. Dabei ist das Fazit [...]
  • 20. März 2019: MA: Muttersprache 2. Zwischenprüfung
  • 3. Juni 2019: MA: Muttersprache 8:30 - 10:30
  • 25. Juni 2019: MA: Deutsch 8.30 - 12:05
  • 26. Juni 2019: MA: Englisch 8:30 - 10:40
  • 27. Juni 2019: MA: Mathematik 8:30 - 11:00
  • 1. Juli 2019: Quali Englisch 8:30 - 10:10
  • 2. Juli 2019: Quali Deutsch 8:30 - 11:45 und DaZ 8:30 - 10:40

Februar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28